Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden die Richtlinie) legt die Regeln für die Verwendung von persönlichen Informationen fest, die von Benutzern der Website (im Folgenden der Benutzer) und dem Websiteadministrator www.zheldormash.com, Eigentum von, erhalten werden Kubanzheldormash JSC, TIN 2302008722, OGRN 1022300632265 (nachfolgend das Unternehmen). Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Benutzer der Website. Alle im Text der Richtlinie verwendeten Begriffe und Definitionen werden in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften der Russischen Föderation (insbesondere dem Bundesgesetz «über personenbezogene Daten») ausgelegt. Benutzer akzeptieren direkt die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten, wie in dieser Richtlinie beschrieben. Die Nutzung der Website bedeutet, dass der Nutzer seine uneingeschränkte Zustimmung zu der Richtlinie und den für die Verarbeitung der Informationen festgelegten Bedingungen zum Ausdruck bringt.

Der Benutzer wird die Website nicht nutzen, wenn er mit den Bestimmungen der Richtlinie nicht einverstanden ist.

1. PERSÖNLICHE INFORMATIONEN VON NUTZERN, DIE VOM UNTERNEHMEN VERARBEITET WERDEN

1.1. Die Site sammelt, erhält Zugang und verwendet sie für die Zwecke, die in der Datenschutzrichtlinie des Nutzers, den technischen Informationen und anderen mit dem Nutzer in Verbindung stehenden Bestimmungen festgelegt sind.
1.2. Technische Informationen sind keine personenbezogenen Daten. Das Unternehmen verwendet Cookies, um den Benutzer zu identifizieren. Cookies sind Textdateien, die dem Unternehmen zur Verfügung stehen, um Informationen über die Aktivität des Benutzers zu verarbeiten, einschließlich Informationen darüber, welche Seiten der Benutzer besucht hat und wie viel Zeit der Benutzer auf der Seite verbracht hat. Der Benutzer kann die Verwendung von Cookies in den Browsereinstellungen deaktivieren.
1.3. Darüber hinaus sind technische Informationen Informationen, die automatisch an das Unternehmen übermittelt werden, wenn die Site mit der auf dem Gerät des Benutzers installierten Software verwendet wird.
1.4. Die persönlichen Daten des Nutzers beziehen sich auf die Informationen, die der Nutzer dem Unternehmen beim Ausfüllen eines Anfrage- oder Kommentarformulars auf der Website und der anschließenden Nutzung der Website zur Verfügung stellt. Die für die Bereitstellung des Unternehmens erforderlichen Informationen sind besonders gekennzeichnet. Der Benutzer stellt andere Informationen nach eigenem Ermessen zur Verfügung.
1.5. Das Unternehmen kann auch Daten verarbeiten, die der Öffentlichkeit durch den Betreff personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden oder die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen einer obligatorischen Veröffentlichung oder Offenlegung unterliegen.
1.6. Das Unternehmen überprüft nicht die Richtigkeit der vom Benutzer angegebenen persönlichen Daten und ist nicht in der Lage, seine Rechtsfähigkeit zu beurteilen. Das Unternehmen geht jedoch davon aus, dass der Nutzer zuverlässige und ausreichende personenbezogene Daten über sich selbst zur Verfügung stellt und diese auf dem neuesten Stand hält.

2. ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN VON NUTZERN

2.1. Das Hauptziel des Unternehmens bei der Erhebung personenbezogener Daten ist die Bereitstellung von Informationen und Beratungsdiensten für Benutzer. Benutzer akzeptieren, dass das Unternehmen ihre persönlichen Daten auch für folgende Zwecke verwenden darf:

  • Identifizierung der Partei im Rahmen der erbrachten Dienstleistungen;
  • Bereitstellung von Diensten und Kundendienst auf Anforderung der Benutzer;
  • Verbesserung der Servicequalität, Benutzerfreundlichkeit, Entwicklung und Weiterentwicklung der Website, Beseitigung technischer oder Sicherheitsprobleme;
  • Die vom Nutzer erhaltenen personenbezogenen Daten werden zur Unterstützung seiner Kommentare verwendet, einschließlich zum Versenden von Benachrichtigungen über Änderungen des Bestellstatus sowie zur Benachrichtigung über Sonderangebote an die bei der Registrierung oder beim Versenden angegebene E-Mail-Adresse Nachricht Der Benutzer hat das Recht, den Empfang dieser Nachrichten zu verweigern, indem er eine Anfrage per E-Mail an die Verwaltung der Website sendet.
  • Informieren Sie Benutzer über Dienste, gezieltes Marketing, Aktualisierungsdienste und Werbeangebote auf der Grundlage der Benutzerinformationspräferenzen.
  • Ausrichtung von Werbematerialien zum Versenden individueller Marketingnachrichten per E-Mail, Anruf und SMS;
  • Durchführung statistischer und anderer Studien auf der Grundlage anonymer Daten;

2.2. Das Unternehmen verwendet anonyme technische Informationen für die in Absatz 2.1 angegebenen Zwecke.

3. BEDINGUNGEN UND METHODEN FÜR DIE VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN VON NUTZERN UND IHRE ÜBERTRAGUNG AN DRITTE.

3.1. Der Benutzer akzeptiert die Verarbeitung seiner persönlichen Daten durch Senden einer Anfrage (schriftliche oder elektronische Anfrage mit Kontaktinformationen).

3.2. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers umfasst die Erhebung, Registrierung, Systematisierung, Speicherung, Aufklärung (Aktualisierung, Änderung), Entnahme, Nutzung, Weitergabe (Weitergabe, Bereitstellung, Zugriff), Entpersönlichung, Sperrung, Löschung, Vernichtung der Daten User-Kontaktanzeigen.

3.3. In Bezug auf die personenbezogenen Daten des Nutzers wird deren Vertraulichkeit gewahrt, außer in Fällen von Freiwilligenarbeit.